Drucken

Die 1. Tennismannschaft des DCadA

Hier das aktuelle Mannschaftsfoto der 1. Herren-Tennismannschaft:

1. Tennisherren

obere Reihe von links: Sebastian Schönholz, Demian Raab, Kim Möllers, Tobias Hinzmann, David Eisenzapf
untere Reihe von links: Johnny Darmstaedter, Trainer Uwe Hlawatschek, Matthias Kolbe, Joey Sirianni

Sonderheft der 1. Tennisherren als PDF >

Lernen Sie hier das Team kennen:

Laurent LokoliLaurent Lokoli

Geburtstag: 18. Oktober 1994 (in Bastia, Korsika)
Beruf: Tennisprofi
höchste Ranglistenposition: ATP 207
Stärken:





...........................................................................................................................

SakamotoPedro Sakamoto

Geboren: 29. Juni 1993 in Brasilien
Beruf: Tennisprofi
Beste Ranglistenposition: atp 404
Stärken:





...........................................................................................................................

RaabDemian Raab

Geboren: 20. Juli 1993
Beruf: Studium der Sozialökonomie
Beste Ranglistenposition: atp 817, dtb 46
Stärken: Vorhand, kämpft immer bis zum letzten Punkt
Warum Tennis: große Leidenschaft seit dem Kleinkindalter
Charakter im Team: Youngster in der Mannschaft, Stratege, vernetzt im Club
Motto: „Lieber Sport am Sonntag als Mathe am Montag“


...........................................................................................................................

MöllersKim Möllers

Geboren: 25. September 1989
Beruf: Tenniscoach
Beste Ranglistenposition: DTB 43
Stärken: Variables Spiel
Warum Tennis: Tennis ist ein geiler Sport! Und wenn Tennis einfach wäre, würde es Fußball heißen!
Charakter im Team: Neuzugang
Motto: Lebe dein Leben!

...........................................................................................................................

Mathieu RodriguesMathieu Rodrigues

Geburtstag: 07.11.1985 (in Romorantin Lanthenay, Frankreich)
Beruf: Tennisprofi
Beste höchste Ranglistenposition: ATP 211
Stärken:
Warum Tennis:
Charakter im Team:
Motto: „...“



...........................................................................................................................

David EisenzapfDavid Eisenzapf

Geburtstag: 06.10.1995
Beruf: BWL-Student
höchste Ranglistenposition: DTB 77
Stärken: Return
Warum Tennis: Weil beim Tennis sowohl Kraft, als auch Schnelligkeit und Ausdauer verlangt wird. Es macht Spaß, dass alles von einem abverlangt wird.
Charakter im Team: Motivator
Motto: „Immer alles geben, dann kannst du egal wie es ausgeht, dir nichts vorwerfen.“

...........................................................................................................................

TeamMatthias Kolbe

Geboren: 6.7.1987
Beruf: Politikwissenschaftstudierender und Tenniscoach
Beste Ranglistenposition: ATP: 661 DTB: 39
Stärken: Allrounder, Vorhand, Beinarbeit
Warum Tennis: "Ich spiele Tennis, weil ich den Sport liebe! Das Besondere im Tennis ist, dass alles möglich ist und du ein Match zu jedem Zeitpunkt drehen kannst!"
Charakter im Team: Fighter, "Kopf" der Mannschaft
Motto: "If i move well, i play well", "Wenn du alles gegeben hast, kannst du dir nichts vorwerfen"
...........................................................................................................................

HinzmannTobias Hinzmann

Geboren: 22. Dezember 1982
Beruf: Diplom-Kaufmann
Beste Ranglistenposition: dtb 81 atp 1107
Stärken: Rückhand/Attitude
Warum Tennis: Competition is everything!
Charakter im Team: Antreiber
Motto: "If you see me fight with the bear, pray for the bear!"


...........................................................................................................................

Find usJoseph Sirianni

Geboren: 17. Januar 1975 in Melbourne, Australien
Beruf: Tennisprofi
Beste Ranglistenposition: atp 138
Stärken: “backhand down the line“, “touch”
Warum Tennis: Tennis ist Joeys große Leidenschaft, er liebt diesen Sport.
Charakter im Team: bringt langjährige Erfahrung von der ATP-Tour als Spieler und Betreuer in das Team ein
Motto: „Life is too short to wake up in the morning with regrets. So love the people who treat you right, forget about the ones who don´t and believe that everything happens for a reason. If you get a chance, take it. If it changes your life, let it. Nobody said that it´d be easy, they just promised it would be worth it.”

Bundesliga 3.0: Eine Bewährungsprobe für Alsters 1. Tennisherren

Die Sommersaison 2016 in der 2. Tennisbundesliga war auf Messers Schneide bis zum letzten Spieltag. Unsere 1. Tennisherren und ihr langjähriger Trainer Uwe Hlawatschek schafften den Klassenerhalt unter Einsatz aller Reserven und mit einem Quentchen Glück. Also steht ab Juli die dritte Saison in der 2. Bundesliga an - ein Privileg für das Team und die Zuschauer. Der DCADA darf sich auf vier Heimspiele freuen. Und eins sei schon vorab gesagt: mit dem Absteiger aus der 1. Bundesliga, dem TC Blau-Weiss Neuss ist die Liga nochmal anspruchsvoller geworden. Immerhin handelt es sich um den Rekordmeister in der 1. Bundesliga mit 10 Titeln. Es ist etwas Besonderes in der 2. Bundesliga aufschlagen zu dürfen. Unser Dankeschön gebührt den Verantwortlichen und den Mitgliedern des DCADA. 

Unser bewährtes Team aus deutschen Spielern, das jüngst den Titel des norddeutschen Hallenmeisters errungen hat, wird im Sommer durch Neuzugänge verstärkt. An Position 1 gemeldet ist der 22-jährige Korse Laurent Lokoli. Seine mit 207 höchste Postion in der ATP-Weltrangliste (atp high) erreichte er im April 2015, nachdem er sich im Sommer 2014 durch die Quali der French Open gespielt hatte, im Hauptfeld nur knapp in 5 Sätzen dem US-Amerikaner Steve Johnson unterlag (s. Foto). An Position 2 der Meldeliste steht der sympathische 23-jährige Brasilianer Pedro Sakamoto (atp high 404 April 2016), der bereits im Sommer 2015 als Spitzenspieler alle 4 für Alster gespielten Einzel gewann (s. Foto). Im vergangenen Sommer musste er wegen einer Verletzung absagen. Demian Raab (atp high 817 April 2016), mittlerweile im 10. Jahr im Team, hofft an seine erfolgreiche letzte Sommersaison anknüpfen zu können. Zunehmend heimisch bei Alster ist Kim Möllers (atp high 1444 April 2011) geworden und wird wie gewohnt mit seinen taktischen Slices einige Gegner in Rage bringen. Ein weiterer Neuzugang ist der 31-jährige Franzose Mathieu Rodrigues (atp high 211 Februar 2012). Er kommt vom Ligakonkurrenten Blau-Weiss Berlin und bringt viel Erfahrung mit. Der Jüngste in der Mannschaft ist David Eisenzapf, der im Vorjahr wichtige Siege an Position 6 beigetragen hat. Matthias Kolbe (atp high 662 März 2012) - einen Linkshänder braucht jedes Team - bringt das Selbstvertrauen einer famosen Wintersaison mit in die Waagschale. Urgestein Tobias Hinzmann (atp high 1107 September 2013) wird wie immer mit vollem Einsatz für Alster aufschlagen, Match-Tiebreak auf Court M2??. Und der coole Italo-Australier Joey Sirianni (atp high 138 Oktober 2008) geht in der 5. Saison bei uns an den Start. Auch Johnny Darmstaedter und Sebastian Schönholz stehen dem Team wieder zur Verfügung.

Alster startet am 1. Spieltag mit einem Heimspiel gegen den TC 1899 Blau-Weiss Berlin. Nach der 3:6 Niederlage in der Hauptstadt im vergangenen Sommer steht eine Revanche an ... Blau-Weiss Berlin hat sich mit Pedro Sousa (atp high 219 Okt. 2016), Miljan Zekic (atp high 188 Juli 2016), Joao Domingues (atp high 259 April 2017) und Jürgen Zopp (atp high 71 September 2010) auf den vorderen Plätzen der Meldeliste gegenüber dem letzten Jahr deutlich verstärkt, so dass super Tennis auf unsere Anlage zu sehen sein wird. Das Blau-Weiss "Eigengewächs" Bastian Wagner hat sich in der Weltrangliste vorgearbeitet und mit Konterspieler Friedrich Klasen ist immer zu rechnen.

Es folgen wegen des zeitlich parallelen ATP-Turniers auf unserer Anlage 3 Auswärtsspiele in Folge: zuerst die Begegnung gegen den Suchsdorfer SV (mit dem 35-jährigen Jarkko Nieminen an Position 1 - atp high 13 !!! Juli 2006), sodann gegen den Bielefelder TTC (gegen das nette Team mit vielen deutschen Spielern erreichten wir in 2016 zuhause unser bestes Saisonergebnis) sowie Erstliga-Absteiger Blau-Weiss Neuss. Am 4. August werden wir den Aufsteiger LTTC Rot-Weiss Berlin in Hamburg empfangen. Rot-Weiss Berlin hat mit Daniel Altmaier einen deutschen Top Juniorspieler verpflichtet. Gerade 18 Jahre alt steht er bereits auf Position 255 der ATP-Weltrangliste und hat 5 Einzel- und 6 Doppeltitel bei ITF-Future Turnieren geholt. Schon 2 Tage später wird der Aufsteiger TP Versmold unser Gast sein, der vorn mit Daniel Masur (atp high 208 März 2017) und Marvin Netuschil (atp high 308 Mai 2017) zwei deutsche Top-Spieler gemeldet hat. Unsere Jungs sehen mit besonderer Spannung dem Auswärtsspiel gegen den Oldenburger TeV am Freitag, den 11. August entgegen. Dort ist das Publikumsinteresse stets groß, das Spielen macht dann einfach mehr Spaß und es ist zudem eine Rechnung offen. Denn im vergangenen Sommer führte Alster mit 4:2 nach den Einzeln, ehe Oldenburg tatsächlich das Kunststück vollbrachte, alle 3 Doppel im Match-Tiebreak zu gewinnen... Die Iserlohner kommen zum Ligaschluss, das Team hat sie in sehr positiver Erinnerung, wurde doch am letzten Spieltag 2016 dort in guter Atmosphäre der Klassenerhalt gesichert. 

Unsere Spiele - Heimspiele auf unserer Anlage am Rothenbaum fett gedruckt: 

DCADA ./. TC 1899 Blau-Weiss Berlin am Sonntag, den 16. Juli 2016 um 11 Uhr

Suchsdorfer SV v. 1921 ./. DCADA am Freitag, den 21. Juli um 13 Uhr

Bielefelder TTC ./. DCADA am am Freitag, den 28. Juli um 13 Uhr

Tennis Ewige Liebe Blau-Weiss Neuss ./. DCADA am Sonntag, den 30. Juli um 11 Uhr  

DCADA ./. LTTC Rot-Weiss Berlin am Freitag, den 4. August um 13 Uhr

DCADA ./. TP Versmold am Sonntag, den 6. August um 11 Uhr

Oldenburger TeV ./. DCADA am Freitag, den 11. August um 13 Uhr 

DCADA ./. TC Iserlohn am Sonntag, den 13. August um 11 Uhr

Angesichts der Meldelisten der gegnerischen Teams sind wir wieder Außenseiter in der Liga und freuen uns über jeglichen Support zum Klassenerhalt. Crunchtime für Alster - ehrlich gesagt dies Jahr mit dem ersten Aufschlag gegen Blau-Weiss Berlin. Zur Einstimmung das Sonderheft der 1. Tennisherren mit Impressionen aus der Saison 2016.

Zu guter Letzt noch der Link zur Tabelle:

https://dtb.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueDTB.woa/wa/groupPage?championship=BL+2017&group=1163461

Eure Alster Tennisherren

verfasst von Maren Raab am 3. Mai 2017