Drucken

CL-Finale: Bayern - Dortmund live - Am 25.5 im grossen Gastro Zelt am Schwimmbad

...wo ist der Sommer???????

Trotzdem, am Samstag steht unser Gastro Zelt am Schwimmbad....auch bei Regen....es ist BEHEIZT & WASSERDICHT! Großes BVB - BAYERN Grillbuffet ab 17 Uhr! Erdinger Biergarten und natürlich Fussi. Die Veranstaltung am Pool findet statt...auch bei Sonne:) Über eine kurze Anmeldung würden wir uns sehr freuen!

Drucken

1. Damen spielen um die deutsche Feld-Meisterschaft 2013

1. Damen LissabonDas Beste am Schluss!

Der Saisonhöhepunkt und das größte nationale Ereignis der laufenden Hockeysaison steht kurz bevor: das Play-Off Wochenende um den Titel "Deutscher Feld Meister 2013"!

Mitte September 2012 hat die Saison für uns und unsere 11 Mitstreiter und Ligagegner begonnen - es war der Startschuss für den Kampf um die beliebten ersten vier Plätze in der Tabelle. Nach Abschluss der Liga konnten wir uns den dritten Tabellenplatz erspielen und haben uns für das Highlight des Jahres qualifiziert! Am Samstag, 1. Juni 2013 um 14:15 Uhr, stehen wir im Halbfinale gegen den UHC – ein erstklassiges Derby!

Nun sind wir voller Vorfreude! Das Ticket ist gezogen, die Vorbereitungen auf das Meisterschaftswochenende laufen und wir sind mittendrin im Geschehen. Nicht nur räumlich - die Meisterschaft findet bei uns in Hamburg, gegenüber unserer Anlage am Rothenbaum auf dem Unigelände am Turmweg statt - auch mental und hockeytechnisch sind alle Sinne auf unseren Höhepunkt gerichtet.

Unsere Gegner auf dem Weg zum blauen Wimpel werden es schwer haben. Es gibt kaum eine Mannschaft, gegen die wir in der diesjährigen Liga nicht gewinnen konnten, jede mögliche Wetterlage haben wir getestet und bringt uns nicht aus dem Konzept. Wir beherrschen jede Taktik und jedes Mannschaftsmitglied ist durch die verspürte Spannung des Ereignisses Teil des lebendigen und siegeswilligen Mannschaftsgeistes.

Wir sind soweit. Wir sind ein Team, wir haben Mut, wir haben Spielfreude und wir haben euch! ... mit dem Text unserer Hymne im Kopf: "Einen Bessern gibt es kaum: Alster Hamburg am Rothenbaum" freuen wir uns auf ein spannendes Wochenende.

Drucken

SC Frankfurt 1880 – Club an der Alster 2:3 (1:1)

Der Club an der Alster hat am Samstag sein Gastspiel beim Tabellenletzten aus Frankfurt mit 2:3 (1:1) gewonnen. In einer für die Tabelle bedeutungslosen Partie spielte der Underdog SC 80 zwar munter mit, verpasste aber den ersten Sieg der Saison. „Wir haben es leider nicht geschafft, ein ordentliches Spiel zu gewinnen. Das war schade!“, sagte Erik Koppenhöfer, der Trainer des SC Frankfurt 1880.

Die Partie begann zäh. Beide Mannschaften zeigten, dass es eigentlich um nichts mehr ging. Alster konnte die Endrundenplätze nicht mehr erreichen und Frankfurt stand schon als Absteiger fest. Folgerichtig spielten beide Mannschaften locker auf. Den etwas besseren Start erwischten dennoch die Gäste aus Hamburg. Einen Angriff der Hanseaten vollendete Youngster Felix Hölter zum 0:1. Für den 17- jährigen Stürmer war es das erste Saisontor in der hockeyliga.„Wir hatten heute eine gute Mischung aus den erfahrenen Spielern, wie König und Fröschle, und den jüngeren, wie Böckel und Hölter. Das war insgesamt eine runde Sache“, sagte CadA-Trainer Joachim Mahn. Dessen Mannschaft verpasste es bis zur Pause, die Führung zu erhöhen. So kamen die Gastgeber aus der Mainmetropole zurück ins Spiel. In der 32. Minute erzielte Paul Zmyslony nach einer kurzen Ecke den Ausgleich für das Tabellenschlusslicht. „Wir haben den Rückschlag nach dem 0:1 gut weggesteckt“, sagte Koppenhöfer.

Drucken

Das MAI-light für Clubmitglieder

Der HHer Veranstaltungskalender im Mai ist vielfältig. Einen ganz besonderes MAI Highlight haben wir aber ausschließlich für Sie, unsere Clubmitglieder!

Der Vorstand und die Alster – Gastronomie  möchten Sie zum ALSTER SOMMERDRINK und kleinem Snack einladen.

Der Winter war lang genug und das gibt uns allen Grund, mit Ihnen, auf Sie, den Club und einen wunderbaren Sommer in unserer schönen Gastronomie anzustoßen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit guten Freunden und Bekannten, mit neuen und alten Mitgliedern, mit unseren Leistungsspielern und, und,  und … zu treffen, auszutauschen und Spaß zu haben.

Seien Sie unser Gast, am 15. Mai 2013, von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr bei sportlich eleganter Atmosphäre!

Wir freuen uns auf Sie und eine tolle Sommersaison.

Der Vorstand  / Die Gastronomie

Drucken

Kartenvorverkauf für Doppelendrunde um die Deutschen Feldhockey-Meisterschaften gestartet

Schon am nächsten Wochenende wird die Deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen und Herren 2013 in einer Doppelveranstaltung am Turmweg ausgespielt.

Unsere Damen spielen im Halbfinale am Samstag um 14.15 Uhr gegen den UHC!

Dieses Spitzenderby wird alles andere als ein Spaziergang für die Damen -  aber für alle Alster Mitglieder und Fans ist es ein kurzer Weg auf die Anlage der Uni HH. Die Damen hoffen sehr auf Ihre Unterstützung.

Also: Kind und Kegel und alles was Krach macht einpacken und ab zum Turmweg.  Die ersten 100 Kinder im roten Trikot erwartet übrigens am Halbfinaltag eine Fantüte mit tollen Überraschungen.

Die Karten, inkl. Familienangebot gibt es hier:

http://www.buchsys.de/hamburg-hockey/angebote/aktueller_zeitraum/_Deutsche_Hockey_Meisterschaften_Damen_und_Herren.html

Eintrittskarten im Vorverkauf sind bis zu 15 Prozent billiger als an der Tageskasse am Veranstaltungswochenende.

Übrigens: Auch wer plant, sich die beliebte Players Night in der exklusiven Center Court Lounge (im Tennisstadion Rothenbaum) nicht entgehen zu lassen, der kann sich hier ebenfalls seine Eintrittskarte im Vorverkauf sichern.

Drucken

Anhockeln mit Rekord-Beteiligung

Anhockeln2013.jpgGroßartiges Wetter und tolle Beteiligung am diesjährigen Hockeyauftakt. Groß und Klein haben gemeinsam mit den Leistungsspielern die Saison gestartet. Infos zu Ergebnissen etc. stehen in der nächsten Clubzeitung.

Drucken

Tennisplätze sind wieder bespielbar

Das Wetter hat mitgespielt und die Platzarbeiter haben ganze Arbeit geleistet. Die ersten 8 Außenplätze sind ab Donnerstag, 25. April 2013 bespielbar und wie üblich über www.dcada.de buchbar!

Wir bitten alle Mitglieder sorgsam mit den Plätzen umzugehen und die Platzordnung zu beachten. D.h. z.B. vor dem Spiel unbedingt Wässern und natürlich anschließend die Plätze abziehen.

Wir hoffen auch die weiteren Plätze kurzfristig freigeben zu können und wünschen viel Spaß!

Drucken

Erfolgreiches Alster-Hockeywochenende

Der Club an der Alster bleibt mit einem 6:4 (3:1)-Derbysieg gegen den UHC Hamburg weiter im Playoff-Rennen dabei, während sich der UHC wohl so langsam vom Endrunden-Traum verabschieden muss. „Das war es dann wohl für diese Saison, sagte der zum Saisonende scheidende UHC-Coach Martin Schultze nach dem Spiel. „Wir haben heute vor allem defensiv zu viele Fehler gemacht. So reicht das auch nicht für weiter oben.“

Die Damen vom Club an der Alster haben einen Tag nach ihrem Erfolg gegen Spitzenreiter Berliner HC einen 2:1 (0:0)-Erfolg gegen Abstiegskandidat TuS Lichterfelde verbuchen können. 50 Sekunden vor Ende der Partie verwandelte Christina Schütze eine Strafecke zum Siegtreffer. "Das ist wohl das Glück, wenn man oben steht", sagte Trainer Jens George nach der Partie.

 

Drucken

Tolles Hockeywochenende in Wellingsbüttel!

Der Blick auf die Wettervorhersage für das Wochenende ist vielversprechend. Und nach den großartigen Leistungen unserer Hockey Damen und Herren vom vergangenen Wochenende steht uns nun ein v(t)olles Hockeywochenende in Wellingsbüttel bevor:

Die Damen spielen am Samstag um 16.30 Uhr gegen den Tabellenführer BHC, sicherlich das Spitzenspiel der Damen-Liga an diesem Wochenende.

Davor spielen die Herren um  14.30 Uhr ebenfalls gegen den BHC und erhoffen sich wichtige Punkte im Kampf um die Play-Off Plätze.

Spätestens am Sonntag erwarten wir dann ein „noch volleres Haus“, wenn die Herren um 12.00 Uhr im HH-Derby gegen den UHC spielen

und die Damen direkt im Anschluss um 14.00 Uhr gegen den TUS Lichterfelde.

Endlich also mal wieder ein richtiges Hockeywochende, mit tollen Spielen, Bratwürstchen und dem neuen „Wellingsburger“ aus der WeBü-Küche.

Der Rahmen ist gesteckt – jetzt fehlen nur noch Sie und ihre lautstarke Unterstützung!

Drucken

Herren: Gladbacher HTC – Club an der Alster 4:5 (1:2)

Der Club an der Alster hat sein Gastspiel beim Gladbacher HTC mit 5:4 (2:1) gewonnen. In einer spannenden und temporeichen Partie setzten sich die Hanseaten vor allem auf Grund einer guten Mannschaftsleistung durch. „Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden“, sagte CadA-Trainer Joachim Mahn. Mit dem Sieg hält Alster Kontakt zu den Endrundenplätzen.

Drucken

Damen: Klipper THC – Club an der Alster 0:1 (0:1)

Mit einem am Ende etwas glücklichen 1:0 (1:0)-Sieg beim Klipper THC untermauerten die Damen des Club an der Alster ihren Anspruch als BHC-Verfolger Nummer eins. Das Tor des Tages erzielte Englands U21-Nationalspielerin Jenna Woolven bereits in der Anfangsphase. Die Gastgeberinnen brauchten am Sonntag im Hamburger Lokalderby fast die gesamte erste Halbzeit, um ins Spiel zu finden und lagen da bereits zurück. Im zweiten Durchgang verhinderten die Abschlussschwächen der Klipperanerinnen einen Punktgewinn. Während Alster sich also den zweiten Tabellenplatz zurückeroberte, konnte Klipper sich nicht ernsthaft im Abstiegskampf absetzen.

Drucken

Es ist wieder soweit: Am 21. April ist Anhockeln mit Rekordbeteiligung

Liebe Mitglieder,
am Sonntag, den 21. April wird von 10.00 – 14.00 Uhr wieder der Hockeyauftakt für alle Alster Mannschaften ( von der Mickeymaus bis zu den 1. Damen und Herren) in Wellingsbüttel stattfinden.

Für die weitere Planung bitte ich um Anmeldung bei mir: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ich möchte die Betreuer bitten ihre jeweilige Mannschaft zu informieren.
Ich erwarte eine Rekordbeteiligung.
Bitte beachten: an dem Tag ist auch Hamburg Marathon.

Drucken

Der Club an der Alster geht auch in 2013 golfen!

Gern möchten wir allen golfbegeisterten Mitgliedern des DCadA mehr Möglichkeiten geben, gemeinsam an unserer neuen Turnierserie teilzunehmen. Geselligkeit, natürlich gepaart mit einem ordentlichen sportlichen Anspruch, steht im Vordergrund. Geplant sind 3 Neun-Loch-Wettspiele unter dem Motto „Nine & Dine“ ( „Nine“ im Golfclub & „Dine“ anschließend im DCadA) sowie abschließend unsere DCadA – Clubmeisterschaft. Zusätzlich zum Einzelspiel wollen wir aber auch den Teamgedanken fördern und schreiben eine 2er Teamwertung aus. Die Team- sowie die 9-Loch Einzelwertung wird als Sonderwertung in das Alster-Finale, unsere Clubmeisterschaft, einfließen. In der Teamwertung werden die beiden Netto-Ergebnisse addiert. Das beste Einzel- und Team-Ergebnis aus den 9-Loch Turnieren fließen jeweils in das Finale mit ein. Die Teamspieler  werden in unterschiedliche Flights aufgeteilt. Gespielt wird nach Stableford.

„Nine & Dine“ Termine:

29. April 2013 - Peiner Hof

             € 19,- für Nichtmitglieder / € 10,- für Mitglieder

 

6. Juni 2013 – Gut Kaden

€ 30,- für Nichtmitglieder / € 10,- für Mitglieder

 

19. August 2013 – GC Wendlohe

€ 30,- für Nichtmitglieder / € 10,- für Mitglieder

 

Beginn jeweils: 16.30 Uhr / „Nine & Dine Preise“:

1 Netto Team, 1 Brutto Einzel (Damen und Herren), 1 Netto Einzel (Damen und Herren)

 

Clubmeisterschaft - 20. September 2013 / Peiner Hof

Beginn: 13.00 Uhr,  vorgabenwirksam, max. Teilnehmerzahl 60

€ 49,- für Nichtmitglieder / Mitglieder: € 10,-

Siegerehrung im DCadA

Preise:

1. Netto pro Handicap-Klasse

1. Brutto Damen und Herren - Clubmeister/in

 Sonderwertung

Das beste Stableford Einzel-bzw. auch Team-Ergebnis aus den 9-Loch Turnieren zzgl. Stableford Punkte aus dem Abschlussturnier.

Über Ihre Anmeldung mit Angabe Ihres Handicaps und Heimatvereins  freut sich Frau Nina Hauptfleisch unter Tel.: 040 41 42 41 310 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einzelanmeldungen sind natürlich auch willkommen!

Übrigens: Unser Kooperationspartner, der Golfpark Peiner Hof, freut sich auch in diesem Jahr über Mitglieder zu den bekannten DCadA Konditionen!

Drucken

Der Alster Oster Cup der Knaben A

Ostercup 2013Karfreitag und Ostersamstag trafen sich der HTHC - Hannover 78 - Alster 1 und Alster 2, um den Alster Oster Cup 2013 auszuspielen.

Bei durchschnittlichen Temperaturen von 0 Grad bestritten alle Mannschaften 7 Spiele - Hin- und Rückrunde und dann die Platzierungsspiele. Das war für Spieler, wie Trainer eine echte körperliche Herausforderung, aber es wurde von allen bis zum Schluss gekämpft.

Alster 1 machte bei dem Turnier einen Durchmarsch und gewann sogar das Endspiel mit 7:0 gegen Hannover 78. Alster 2, unsere sehr junge Mannschaft, bestritt das Spiel um Platz 3 gegen den HTHC. Ein echtes Duell, welches unentschieden ausging und somit durch 7m Schießen entschieden werden mußte. Dies gewann der HTHC und konnte sich so den 3. Pokal sichern.

Neben dem Sport war es auch eine gesellige Veranstaltung für die Eltern, die trotz der Kälte zahlreich in Webü erschienen und auch viel Spaß am Rand hatten. Es war ein tolles miteinander unter den Eltern und auch unter den 4 Mannschaften.

Freitag Abend gab es ein sehr nettes gemeinsames Abendessen mit allen Spielern, Trainern und Eltern im Club. Hier unser Dank an Flo und Michi, die extra für uns den Club geöffnet haben und ein tolles Nudelbuffet gezaubert haben. Auch in Webü wurde für das leibliche Wohl durch Familie Brandt gesorgt. Tee und Glühwein waren bei den Temperaturen willkommen.

Bei der Siegerehrung gab es noch für jeden Spieler ein kleines Ostergeschenk. Stützen in österlichen Farben von unserem Sponsor Kappa - die Freude war groß und alle Spieler sagen danke.

Die Organisatoren Petra Skroblies und Andrea Wolff sagen Danke an alle helfenden Hände, durch die das Turnier eine runde Sache wurde.