Hockeydamen auf Wolke 7 – auch neben dem Platz auf der „Überholspur“

Nach unserem erfolgreichen Derbywochenende (12./13.05.18) und der Verteidigung von Platz 1 wurden wir am folgenden Montagabend von unserem Sponsor verwöhnt. Das Porsche Zentrum Hamburg lud ein. Was genau auf uns zukommen würde, wusste keiner so wirklich… es wurde viel gemunkelt: „Darf Marie wirklich gleich alleine Porsche fahren?“ Angekommen an der Holsteiner Chaussee wurden wir herzlichst von Herrn Knies und seinen Kollegen in Empfang genommen.

Schnell ging das große Grübeln los, da auf dem Parkplatz schon etwa 10 glänzende Porsches standen, die schon seit unserer Ankunft aufgeregt blinkten. Genau diese Autos wurden für uns, dank der 30 Grad Außentemperatur, vorgekühlt. Luxus pur! Unsere Träume wurden wahr und wir durften uns jeweils zu zweit ein Modell aussuchen und eine ca. 15 minütige Strecke auf der Autobahn Probe fahren. Nach einigen Schnick-Schnack-Schnuck-Duellen war dann auch klar, wer denn nun den Boxster in Cabrioversion fahren darf. Jetzt konnte die fröhliche Fahrt losgehen!

Auch wenn man meinen mag, dass Autos eher Männersache sind, hat uns dieses Erlebnis eine riesen Freude bereitet und die meisten sind wohl nun angespornt genug im Studium bzw. im Beruf ordentlich Gas zu geben. Damit dann später vielleicht auch mal ein Porsche in der Garage steht? ;-)

Vielen Dank für das tolle Erlebnis Porsche Zentrum Hamburg und Herr Knies! Wir kommen gerne wieder. // Eure 1. Damen