Drucken

Turniersieg für Leander Herzog beim 1. Tennismagazin-Cup Witthöft

Beim stark besetzten 1. Tennismagazin-Cup 2017  gewann der an zwei gesetzte Leander Herzog nach souveräner Leistung auch das schwierige Finale gegen den ostdeutschen Vizemeister Matti Freitag aus Boltenhagen. Nach einem 2:5 Rückstand gelang es Leander das Spiel zu drehen und am Ende 7:6, 7:6 zu gewinnen.

Derweil spielte sein Bruder Julian bei den 14. McDonald's Junior Open in Lippstadt, Westfalen, dem Einladungsturnier, das als bestbesetztes Jugend-Winterturnier Deutschlands gilt, und gewann die Nebenrunde. Bei der traditionell hervorragenden Qualität der Teilnehmerfelder waren 43 von möglichen 80 TOP-20-Spielern Deutschlands am Start, die Youngsters kamen aus 15 der 18 Landesverbände.